Spenden-Barometer

Der Posau­­nentag rechnet mit Spenden in Höhe von 100.000 €. Wir brauchen Eure Hilfe. Spendet!

Aktueller Spendenstand

62997,10 €

Jetzt spenden (PayPal)

Zur Spendenaktion

Programm für alle!

Der Posaunentag war eine Großveranstaltung für alle. Einige wenige Programmpunkte sind für Teilnehmer reserviert oder an Kartenkontingente gebunden, aber alle Höhepunkte richten sich an die breite Öffentlichkeit.

Die eindrucksvollsten Veranstaltungen mit den meisten Besuchern waren die Eröffnungsfeier zeitgleich auf Altmarkt und Neumarkt am 3. Juni, die abendliche Serenade am 4. Juni am Königs­ufer und der gegenüberliegenden Brühlschen Terrasse und der große Abschlussgottesdienst im Stadion am 5. Juni.

Dazwischen gab es sowohl auf den Hauptbühnen auf Altmarkt und Neumarkt wie auch auf zahllosen kleineren Bühnen im Großen Garten, entlang der Hauptstraße und in der Altstadt Programm für Teilnehmer und Besucher.

Der Abschlussgottesdienst wurde zusammen mit Dresdnerinnen, Dresdner und Gästen gefeiert. 33.000 Gottesdienst-Teilnehmer fanden den Weg ins Stadion.

 

Programm Freitag, 3. Juni 2016

17 Uhr   Eröffnungsveranstaltung auf dem Altmarkt / Neumarkt
20 Uhr Eröffnungskonzerte in Dresdner Kirchen mit
sächsischen Ensembles – zur Übersicht HIER
21.30 Uhr   Nachtkonzert auf dem Altmarkt mit der „Blassportgruppe Südwest“

Programm Samstag, 4. Juni 2016

Vormittag   Bläserprobe im Stadion
Nachmittag   vielfältiges Angebot / „Dresden entdecken“ – Informationen, Bläsermusik, Frauenkirchen-Führungen, Stafettenkomposition
17 Uhr   Kreuzchorvesper auf dem Altmarkt
19 Uhr   Abendkonzerte – vielfältiges Konzertangebot mit den Auswahlchören der Mitgliedsverbände in Dresdner Kirchen – zur Übersicht HIER
    „Dresden singt“ meets Posaunentag – in Zusammenarbeit mit den Dresdner Musikfestspielen:
20 Uhr   „Dresden singt und musiziert“ – Freitreppe Brühlsche Terrasse, u.a. mit German Brass
21 Uhr   Serenade am Königsufer / Brühlsche ­Terrasse mit den vereinigten Landes­jugendposaunenchören und allen ­Teilnehmern des DEPT
Zuhörer genießen den Sound am besten auf der Augustus- oder der Albertbrücke!

Programm Sonntag, 5. Juni 2016

9 Uhr   Morgenblasen an 100 Orten in der Stadt
10.30 Uhr Anspielprobe und Vorprogramm im Stadion
12 Uhr Abschlussgottesdienst im Stadion